ECO BOOMSTER (mit Haupt- u. Heckfahrwerk)

Alter Preis: 399,00  Neuer Preis: 360,57 

-10%

Technische Daten:
Bauweise:                                                       CNC-Holzbausatz
Spannweite:                                                            ca. 2500mm
Länge:                                                                       ca. 1850mm
Tragflächenprofil:                                             halbsymetrisch
Tragflächeninhalt:                                                  ca. 91,1dm²
Fluggewicht:                              ca. 8500g (mit empf. Antrieb)
Flächenbelastung:                                            ca. 90-95g/dm²
RC-Funktionen: Höhe, Seite, Quer, Flaps, Motor, Kupplung,

3 vorrätig

Artikelnummer: 1010 Kategorie:

Ab sofort!!  inkl. Carbon Hauptfahrwerksbügel von

(Elster Modellbau) und Carbon Heckfahrwerksatz!!

Gibt es denn nicht schon genug Zweckmodelle, die man auch mal zum F-Schlepp benutzen kann?

Schon, aber nicht sowas wie unseren ECO BOOMSTER!!
Wir machen das, weil die Nachfrage da ist und weil ein zweckmäßiges Schleppmodell vor allem eines sein muss: robust! Stabil genug, um mit 90° ausgefahrenen Landeklappen senkrechte Abstiege zum nächsten wartenden Segler zu machen, zwischen den Schlepps auch mal mit Vollgas über die Piste zu jagen oder im einfachen Kunstflug mal etwas Abwechslung zu haben. Oder einfach mal abends, bei Windstille mit gesetzten Landeklappen in Ameisenkniehöhe und Mindestfahrt den Tag im Sonnenuntergang ausklingen lassen.

Der Bausatz:
Der Aufbau erfolgt in klassischer Holzbauweise mit Kastenrumpf und Rippenfläche mit hochpräzisen CNC-Bauteilen. Querrruder und Landeklappen sind bei unserem Schlepper selbstverständlich. Flächenbefestigung mittels einer hochwertigen und groß dimensionierten Alu-GFK-Steckung, abnehmbares Höhenleitwerk, abnehmbares Carbon Hauptfahrwerk, Akkuwechsel durch Serviceklappe an der Rumpfoberseite. Die Aufrüstzeit für den ECO Boomster beträgt weniger als 5 Minuten! Alle Klein- und Anlenkungsteile, Schrauben (überwiegend aus Edelstahl), eine CNC-gefräste, hochwertige Schleppkupplung (Richter-Kupplung), elektrische Steckverbindung für die Flächenservos (MPX Hochstromstecker) und ein hochwertiges Carbon Haupt- und Heckfahrwerk sind im Bausatz enthalten. Eine gebundene, ausführliche deutsche Bauanleitung mit vielen 3D-Skizzen und ein mehrfarbiger Plan (mit Farbcodes für die verwendeten Materialien) vervollständigen den Bausatzumfang.

Fliegen:
Im Vordergrund stehen bei einem Schlepper natürlich harmlose und gutmütige Flugeigenschaften, einfache Beherrschbarkeit in “unglücklichen” Situationen während des Schlepps, problemloses Handling im schnellen Abstieg sowie Ruderfolgsamkeit auch bei extremen Anstellwinkeln und “Langsamstflug”, gepaart mit “VSTOL” (Very Short Take Off and Landing)-Eigenschaften. Das alles wurde bei der Konstruktion unseres ECO Boomster bedacht und verwirklicht. Wären da nicht die – für diese Modellgröße günstigen – 8500g unterwegs, so würden wir den Boomster als Einsteigermodell anbieten. Mit einem bisschen Gegenwind landet der ECO Boomster im Schritttempo! Im Solo-Betrieb kann der ECO Boomster senkrecht steigen. Und ja: Rückenflug, einfachen Kunstflug mit Rollen, Turns, Trudeln, Loopings und Kombinationen daraus kann der ECO Boomster natürlich auch!

Schleppen:
Mit der von uns empfohlenen Antriebsauslegung wurden Test- Schlepps mit verschiedensten Seglern gemacht: Aufgrund der möglichen geringen “Mindestfahrt” sind so ziemlich alle Holzmodelle oder Schäumlinge ab 2m Spannweite die vernünftige Untergrenze für unseren ECO Boomster. Bis zur 5m-Alpina/3.5m Kunstflugsegler ist alles möglich. Auch wertvolle, filigrane Oldtimersegler lassen sich, bedingt durch die geringe Mindestfahrt, vorbildgetreu und gefahrlos in die Thermik befördern. Eine ASW 20 mit 8500g und 4.8m oder der Duo-Discus von Graupner mit 5.5m und 12kg kommen mit einer Akkuladung 2 x auf eine Höhe von 400-500 Metern. Selbst eine Hunschok ASK-23 (6000mm, 20.5kg(!)) wurde zwar grenzwertig aber erfolgreich von einer Hartbelagpiste geschleppt. Zudem eignet sich unser ECO Boomster hervorragend als Schleppflugzeug für die 2018 eingeführte „Sportklasse“ beim F-Schlepp Cup Süd. Bei einem Abfluggewicht von nur 8.5kg können im Wettbewerb bis zu 11.5kg schwere Segler (M 1:3,5) geschleppt werden.

Bauberichte von Ernsts Modellflugseiten:
Der Rohbau
Finish und Technik

Beiträge im RC-Network:
Eco Boomster Elektroschlepper

Nicht im Bausatz enthalten sind: Bespannfolie, Klebstoffe, Antriebs- und RC-Komponenten!
(Abbildungen mit teilweise nicht enthaltenem Zubehör)

Empfohlene Antriebsauslegung:
Motor: Hacker A-60-16L
Motorträger: Hacker A-60
APC-Luftschraube 22×12 Elektro
Flugregler: Master Spin 99 PRO OPTO
Externes BEC: Chargery Super HV S-BEC 15A, 3-14 LiPo
Flugakkus: LiPo-Akku TopFuel ECO-X, 6S/5800mAh (2 x erforderlich)

Empfohlener Servovorschlag:
Höhenruderservo: Futaba S3072HV (2 x erforderlich)
Seitenruderservo: Futaba S3071MG-HV
Querruderservo: Futaba S3071MG-HV (2 x erforderlich)
Landeklappenservo: Futaba S3071MG-HV (2 x erforderlich)
Schleppkupplung: Futaba S3071MG-HV

Zusätzliche Information

Gewicht 7.1 kg
Größe 115 × 27 × 16 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ECO BOOMSTER (mit Haupt- u. Heckfahrwerk)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.